#beWhatever ist Geschichte

Auch die zweite Auflage unserer #beWhatever - Deine Messe für Ausbildung, Studium und Beruf hat wieder zahlreiche Besucher aus ganz Mittelsachsen angelockt. 65 Unternehmen und Institutionen haben u.a. mit zahlreichen Vorführ- und Mitmachangeboten mehr als 400 Angebote zu Ausbildung und Studium vorgestellt. Auch die ein oder andere Praktikums- und Ausbildungsstelle wurde direkt vor Ort vermittelt.

Unser besonderer Dank gilt neben unseren Helfern, den Schüler*innen, Lehrer*innen, der Schulleitung und den Damen vom Strandcafé des Martin-Luther-Gymnasiums, den Mädels und Jungs der Broken Beat Crew, unserer Werbefachfrau Conny von CALEON – Social Design & Marketing, Jens Richter Werbetrucks, SWAP (Sachsen) GmbH, Eure Unterstützung war Gold wert.

Zur weiteren Auswertung haben wir eine Feedbackmöglichkeit für die Besucher unter https://feedback.bewhatever.de eingerichtet, um eben diese Informationen zu sammeln.

Eindrücke vom Messetag

Kannst du nicht schildern, sag's in Bildern. Und da ein Bild mehr als tausend Worte sagt, möchten wir Euch hier einige Eindrücke auf diesem Wege geben.

Am Messetag war auch das Kabeljournal zur Berichterstattung vor Ort.

Das Ergebnis findet Ihr im Regionalmagazin Flöha/Frankenberg/Hainichen, Ausgabe 07/2019 - speziell ab Minute 10:30.

Kein Kabelanschluss? Nicht im Sendegebiet? Kein Problem, die Ausgaben gibt es auch bei Youtube.

Regionalmagazin Flöha/Frankenberg/Hainichen, Ausgabe 07/2019

Zurück