BENSELER Sachsen GmbH & Co. KG

OBERFLÄCHE IST VIELSCHICHTIG.
Wir suchen Menschen, die sie mitgestalten.

Mit unseren beiden Geschäftsbereichen Coatings und Entgratungen sind wir Partner für die Automobilindustrie, die Medizin- und Umwelttechnik und den Maschinenbau. Als Familienunternehmen mit Standorten in ganz Deutschland setzen wir auf flache Hierarchien, offene Kommunikation und motivierte Mitarbeiter.

Bei BENSELER warten interessante Aufgaben in einer spannenden Branche auf Sie. Für einen gelungenen Start und einen erfolgreichen Ausbildungsverlauf tun wir unser Bestes.

Als Azubi sind Sie Teil eines Teams aus erfahrenen Mitarbeitern, werden früh ins Tagesgeschäft integriert, individuell betreut und angeleitet und lernen verschiedene Bereiche und Prozesse kennen. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, Ihr Talent und Potenzial zu entwickeln.

Unsere Ausbildungsmöglichkeiten am Standort Frankenberg/Sa.:

Industrie­kauf­mann (m/w/d):
Industriekaufleute steuern die betriebswirtschaftlichen Abläufe in einem Unternehmen. Ihre Aufgabengebiete sind dabei so verschieden, wie die Bereiche, in denen sie eingesetzt sind. In der Materialwirtschaft geht es zum Beispiel um die Angebotsabwicklung, die Kooperation mit Lieferanten und das Betreuen der Warenannahme und -lagerung. Planen, Steuern und Überwachen der Warenfertigung oder Dienstleistungen sind in der Produktionswirtschaft entscheidend. Im Verkauf sind Kalkulationen, Verkaufsverhandlungen und das Entwickeln von Marketingstrategien zentrale Aufgaben. Im Rechnungswesen bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekaufleute die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge. Ist das Personalwesen der Einsatzbereich, ermitteln sie den Personalbedarf und unterstützen bei Personalauswahl und Betreuung der Mitarbeiter. Allen Bereichen gemeinsam ist der selbstverständliche Umgang mit Informations- und Telekommunikationsmedien sowie das Erkennen wirtschaftlicher Zusammenhänge. Und das Wissen darum, dass der Kunde im Mittelpunkt steht.

Mechatroniker (m/w/d):
Mechatroniker (m/w/d) arbeiten in der Montage und Instandhaltung von komplexen Maschinen, Anlagen und Systemen im Anlagen- und Maschinenbau bzw. bei den Abnehmern und Betreibern solcher Systeme. Sie bauen elektrische, mechanische, pneumatische und/oder hydraulische Komponenten zusammen, installieren Anlagen, prüfen Geräte, Maschinen und Anlagen, nehmen sie in Betrieb, warten sie und halten sie in Stand.

Verfahrens­mechaniker (m/w/d) für Beschichtungs­technik:
Verfahrensmechaniker (m/w/d) für Beschichtungstechnik steuern und überwachen weitgehend automatisierte Maschinen und Anlagen für das Beschichten von Oberflächen aus Metall und Kunststoff zum Beispiel mit Lacken, Farben, Kunststoffen oder Korrosionsschutzmitteln mithilfe verschiedener Applikationsverfahren. Verfahrensmechaniker (m/w/d) für Beschichtungstechnik arbeiten hauptsächlich in Industriebetrieben des Maschinen- und Anlagenbaus oder des Fahrzeugbaus.
  • Chemnitzer Straße 61b
    09669 Frankenberg

Ansprechpartner

Nicole Blaschke
 
+49372066619803

Wir werden folgende Ausbildungsberufe bewerben:

Industriekaufleute
Mechatroniker
Oberflächenbeschichter
Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik

*(m/w/d) Alle Bezeichnungen sind ausdrücklich geschlechterneutral!

Zurück